Bildergalerie

Am 26. November fand im Coq d'Or in Olten die Preisverleihung des Jugendliteraturpreis 2015 statt.

Das OK hat Textauszüge aus allen Beiträgen ausgesucht und an der Preisverleihung ausgestellt.

Jürg Kübli (kantonale Fachkommission Literatur) dankt der Jury bestehend aus Moderatorin Sandra Boner, Rudolf Probst vom Fachausschuss Literatur im kantonalen Kuratorium für Kulturförderung, Autorin Sabina Altermatt und Slam-Poetin Lisa Christ (v.l.n.r.).

Patrik Kämpf, Leiter der Kinder- und Jugendförderung Kanton Solothurn, freut sich auf den Abend.

Schauspielerin Linda Gunst liest aus den Gewinnertexten.

Jurypräsident Rudolf Probst, Leiter des Fachausschuss Literatur im kantonalen Kuratorium für Kulturförderung, eröffnet die Verleihung.

Slampoetin Lisa Christ (links) gratuliert Lisa De Andrade, Siegerin der Kategorie Blau (17 bis 21 Jahre).

Slampoetin und Jurorin Lisa Christ kündet den Preis an.

Gespannt wartet das Publikum darauf, dass Sandra Boner die Gewinner präsentiert.

Autorin Sabrina Altermatt findet die richtigen Worte, um die SiegerInnen zu ehren.

Hell erleuchtet: Die Fenster des Coq d'Or am Finalabend.

Die Stühle in der Bar waren schnell besetzt - das Publikum drängte sich während der Verleihung um die kleine Bühne.

Dekorierte Fenster locken in den Coq d'Or.

Meret Witschi und Laura Leardini haben den Prix Solino gewonnen, einen Sonderpreis für Kreativität.